Start | Unterricht | Wahlfächer | Psychologie

    Psychologie

    wahlfach_psychologie

     

    Das Wahlfach Psychologie wird im Schuljahr 2013/14 an unseren Standorten in Heidenheim und Schwäbisch Gmünd angeboten:

    • in Schwäbisch Gmünd freitags, 14.30 bis 16.00 Uhr (Parler Gymnasium, Neubau, Raum N 103)
    • in Heidenheim freitags, 14tgl. 17.00 bis 20.00 Uhr (Werkgymnasium, Raum 409)

    "Es gibt drei Kränkungen des menschlichen Bewusstseins: die Entdeckung, dass die Erde nicht Mittelpunkt der Welt ist; die Darwinsche Evolutionstheorie - und die Psychoanalyse." (Sigmund Freud)

    Die meisten Menschen verbinden mit Psychologie sofort Schlagwörter wie Psychoanalyse oder Freud. Doch die wissenschaftliche Psychologie (wörtl. Lehre von der Seele) ist vielfältiger. Ihre Ziele sind das Beschreiben, Erklären und Verstehen, Vorhersagen und Verändern von Verhalten und Erleben. Die Erkenntnisse der Grundlagengebiete (bspw. Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie) werden von den Anwendungsgebieten der Psychologie (z.B. klinische Psychologie, pädagogische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie und Werbepsychologie) genutzt.

    An der Schule wird Psychologie als geisteswissenschaftliches Wahlfach in der Klassenstufe 12 unterrichtet.

    Die Inhalte des Faches beschäftigen sich mit folgenden Themenblöcken:

    • Psychologie als Wissenschaft
      (Alltags- versus wissenschaftliche Psychologie, Berufsfelder der Psychologie u.a.)
    • Entwicklung der Persönlichkeit
      ("Wer bin ich?"; "Wie bin ich so geworden wie ich heute bin?"; "Werde ich so bleiben wie ich bin?")
    • Kognition und Emotion
      (Gedächtnis, Motivation, Handeln u.a.)
    • Der Mensch im sozialen Umfeld
      (Gruppendynamische Prozesse, menschliche Kommunikation u.a.)

    Frank Neyheusel